logo lp24

FAQ – Häufig gestellte Fragen Mietmotorrad

Die Bedingungen bei der Buchung eines Mietmotorrades unterscheiden sich je nach Unternehmen. Aus diesem Grund ist es gut, immer genau nachzufragen! Um unseren Kunden unnötige Telefonanrufe oder E-Mail-Schreiben zu ersparen, haben wir die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen – speziell zugeschnitten auf Autos La Palma 24 - vorbereitet.

Kann ich das Motorrad bei der Ankunft am Flughafen Santa Cruz de La Palma (SPC) übernehmen?

Nein. Die Übergabe erfolgt ausschliesslich in unserem Standort in Todoque. Gerne organisieren wir auf Anfrage einen Transfer vom Flughafen nach Todoque.

Kann ich das Motorrad nach dem Urlaub am Flughafen zurückgeben?

Nein. Die Rückgabe erfolgt ausschliesslich in unserem Standort in Todoque. Gerne organisieren wir auf Anfrage einen Transfer von Todoque zum Flughafen.

Bekomme ich bei der Motorradübergabe einen Vertrag in deutscher Sprache?

Selbstverständlich. Bevor Sie unterschreiben können Sie den Vertrag noch einmal durchlesen und kontrollieren ob alles korrekt eingetragen sind.

Welche Versicherungsmöglichkeiten gibt es?

Im Mietpreis enthalten ist ein pauschaler Haftpflichtversicherungsschutz gegen Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Die Versicherungssumme beträgt 50 Mio. Euro für Drittschäden und Personenschäden.

Eine Vollkaskoversicherung kann nicht abgeschlossen werden da die hiesigen Versicherer diese nicht für Mietmotorräder anbieten.

Enthalten ist eine Haftplichtversicherung, die Bereitstellungspauschale und die erste Tankfüllung.

Was ist nicht im Mietpreis enthalten?

Nicht enthalten sind:
- Benzinkosten
- Strafmandate
- sämtliche Schäden, auch im Falle leichter Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit dem Verlust (einschließlich der Verletzung oder Beschlagnahme des Motorrads oder Teile davon)
- Vollkaskoversicherung (kann auf den Kanarischen Inseln nicht abgeschlossen werden, weil die örtlichen Versicherer dies nicht für Motorräder anbieten)
- Schäden in Folge unsachgemäßer Behandlung und Wertminderungsschäden, die über die normale Abnutzung hinaus am Motorrad während der Mietzeit entstehen (z.B. bei Reifen)
- Bergungs- und Rückführungskosten
- Sachverständigenkosten
- technische und wirtschaftliche Wertminderung
- Mietausfall während der Reparaturzeit bzw. bei Totalschaden für die Wiederbeschaffungszeit
- Schäden oder Verlust von zusätzlich ausgeliehenem Zubehör wie Helme inklusive Visir, Jacken, Handschuhe
- Verlust der Fahrzeugpapiere und/ oder Verlust des Fahrzeugschlüssels

Wie voll ist der Tank wenn ich das Motorrad übernehme?

Bei Mietmotorrädern gibt es bei La Palma 24 den Voll-Leer Service. Sie bekommen das Motorrad mit vollem Tank übergeben und geben es mit leerem Tank zurück. Dieser Service ist bereits im Mietpreis enthalten.

Darf ich La Palma mit dem Motorrad verlassen und mit der Fähre auf eine andere Insel fahren?

Grundsätzlich ja. Allerdings nur wenn das Verlassen der Insel vorher im Büro von La Palma 24 angemeldet und besprochen wurde. Bitte beachten Sie: Wer auf Teneriffa, Gran Canaria oder einer der anderen Kanareninseln einen Unfall oder eine Panne hat, kann dort nicht auf den La Palma 24-Service zählen. Außerdem muß der Kunde alle anfallenden Kosten für die Zurückführung seines Mietmotorrades nach La Palma übernehmen.

Kann ein zweiter Fahrer eingetragen werden?

ja maximal einer gegen eine zusätzliche Gebühr von 5,- Euro pro Miettag.

Wie lange dauert ein Miettag?

Ein Miettag beginnt in dem Moment in dem Sie das Motorrad übernehmen und dauert dann 24 Stunden lang. Erfolgt die Rückgabe verspätet kann ein neuer Miettag berechnet werden.

Wie alt muss ich sein um ein Motorrad bei Ihnen zu buchen?

Das Mindestalter für die Anmietung eines Motorrades beträgt 25 Jahre, der Fahrer muss im Besitz der Führerscheinklasse A sein und zwei Jahre nachweisliche Fahrpraxis haben. Ausnahme ist das Modell Honda MSX 125, hier muss der Mieter 21 Jahre alt und im Besitz der Führerscheinklasse A2 sein sowie zwei Jahre nachweisliche Fahrpraxis haben.

Wann und wie bezahle ich das Motorrad?

Bei einer Buchung von mehr als 30 Tagen vor Anreise ist innerhalb von 3 Werktagen nach Reservierungsbestätigung durch La Palma24 eine Anzahlung von 50% des Gesamtpreises auf unser Geschäftskonto zu zahlen. Andernfalls erlischt die Buchung. Die Restzahlung erfolgt 14 Tage vor Anreise auf unser Geschäftskonto.

Bei einer Buchung von weniger als 30 Tagen vor Anreise ist der Gesamtbetrag innerhalb von 3 Werktagen nach Reservierungsbestätigung durch La Palma24 auf unser Geschäftskonto zu zahlen. Andernfalls erlischt die Buchung.

Was passiert wenn ich ein bereits gebuchtes Motorrad storniere?

Für Motorräder welche mehr als 30 Tage vor Anreise storniert werden fallen keine Bearbeitungs- oder Stornierungsgebühren an.
Bei Stornierungen werden bis
zu 30 Tage vor Reiseantritt...................................... 20%
von 29 Tage bis 15 Tage vor Reiseantritt................. 30%
von 14 Tage bis 8 Tage vor Reiseantritt................... 50%
von 7 Tage bis 1 Tag vor Reiseantritt....................... 80%
bei Nichterscheinen.................................................. 100%
des Gesamtmietpreises fällig.

Was muss ich im Schadensfall beachten?

Erstmal gilt: Keine Panik! Rufen Sie sofort bei Autos La Palma 24 an. Wir sprechen alle fließend Deutsch, machen uns auf der Stelle auf den Weg zu Ihnen und informieren, falls nötig, die Polizei. Unser Notfall-Telefon: 0034-608 421 002. Vor Ort erstellen wir dann den Unfallbericht zusammen mit der Polizei auf Spanisch.

Bei einem Unfall mit Personenschaden wählen Sie die kanarische Notruf-Nummer 112 oder die Rufnummer 0034-922 18 50 00 und verlangen Sie „deutsch“.

img load page