La Palma Motorradtour – Todoque – El Pilar – Mazo – Vulcan San Antonio

La Palma Motorradtour mieten

Ganzjährige Temperaturen jenseits der 20 Grad und 2088 Sonnenstunden jährlich ermöglichen das Motorradfahren an so ziemlich jeden Tag des Jahres.

Start der Tour ist in Todoque Richtung El Paso und im weiteren Verlauf hinauf Richtung Cumbre. An einigen Tagen im Jahr kann man auf dieser Strecke wundervoll den „Wolkenwasserfall“, den sogenannten „Cascada de Nubes“ beobachten.

Die Tour führt dann weiter in die „Zona recreativa“ Refugio El Pilar, einem Erholungs- und Freizeitbereich der Insel. Hier kann man seinen 1. Zwischenstopp machen. Auf dem öffentlichen Parkplatz befindet sich ein kleiner Imbisswagen wo man einen landestypischen Cortado, und für Fahrer mit kleinem Hunger, ein Bocadillo geniessen kann. El Pilar bietet seinen Besuchern ebenfalls den einzigen Hochseilgarten der Insel.

Weiter geht es durch die wunderschöne Landschaft Richtung Mazo. In Mazo angekommen, kann man, je nach Wochentag und Öffnungszeiten, die Keramikwerkstatt El Molino besuchen, welche sich in einer alten Mühle befindet. Hier zeigt man das klassische kanarische Töpferhandwerk, welches auch ein schönes Mitbringsel für die Daheimgebliebenen ist.

Oder aber eine Zigarrenmanufaktur, in welcher gezeigt wird wie die Premiumzigarren handgerollt werden und sich im Vergleich zu Cohibas oder auch Monte Christo nicht verstecken müssen.

Ferner besteht die Möglichkeit am Wochenende den Bauernmarkt im Zentrum von Mazo zu besuchen. Hier bieten u.a. ausgewanderte Metzger, Bäcker, Konditoren Ihre Waren für den Nordeuropäer an.

Weiter geht es von hier aus immer oberhalb der Küste zur Südspitze der Insel nach Los Canarios.

Ein Besuch des letztmalig 1974 ausgebrochenen Vulkanes San Antonio mit dem angeschlossenen Besucherzentrum ist wirklich lohnenswert. Wer möchte, kann auf dem Kraterrand entlang laufen und die Umgebung geniessen oder aber sich im aufschlussreichen Informationszentrum erklären lassen, was es mit der vulkanischen Aktivität rund um La Palma auf sich hat.

Für alle Badebegeisterten empfehlen wir dann im Anschluss einen Abstecher zu einer kleinen Bucht Namens Playa Zamora. Diese abgeschiedene Bucht lädt mit Ihrem kleinen Kiosko zum verweilen ein. Ein wenig schäbig ausschauend überrascht dieser Kiosko mit fangfrisch zugebereitetem Fisch, oder aber auch lediglich mit Getränken und einer schönen Bucht.

Schlussendlich führt der Weg von hieraus zum Endpunkt der Tour, welches wieder Todoque ist.

Unser Tipp: Aufgrund der begrenzten Kapazität an Maschinen empfehlen wir generell immer ein Bike im Vorwege zu buchen.

Neben den Motorrädern vermieten wir natürlich auch Helme, Jacken, Handschuhe, Nierengurte und Tankrucksäcke. Hier achten wir natürlich neben der Qualität auch auf die Einhaltung der vorgeschriebenen EU-Normen.

Persönliche Beratung und Buchung unter der deutschen Telefonnummer +49 711 21 72 02 48 oder der spanischen Rufnummer unter +34 922 46 18 19

Anfragen per Email bitte an auto@la-palma24.net

Hier geht es zur Motorradvermietung

Kommentare zu „La Palma Motorradtour – Todoque – El Pilar – Mazo – Vulcan San Antonio“

  1. Eine superschöne Strecke, die ich letzten September aus Versehen gefahren bin, naja, bin halt ein einfach drauflos Fahrer 😉 . In Zamorra hab ich damals auch Pause gemacht und einen Cafe getrunken. Ist nicht ganz so serpentinig wie der Norden der Insel, sondern auch für Anfänger gut zu fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.